Windows 10 bringt eine wunderbare Funktion mit, um bei Verbindungen per mobile Hotspot (z.B. über das Smartphone) wertvolle Bandbreite zu sparen: "Getaktete Verbindung" ist der Name, hinter dem sich diese schöne Technik versteckt.

Stellen Sie die WLAN-Verbindung mit dem Hotspot her. Unten in der Taskleiste finden Sie das Symbol für WLAN-Verbindungen in der Nähe der Uhr. Wenn Sie darauf klicken, sehen Sie über der Verbindung den Ausdruck "Netzwerkeinstellungen". Auch darauf klicken Sie. Es öffnet sich ein Fenster.

In diesem Fenster finden Sie gleich den Punkt "Getaktete Verbindung", dessen Funktion Sie noch mit dem kleinen Schieberegler "Als getaktete Verbindung festlegen" einschalten müssen.

So wird Windows über diese Verbindung beispielsweise nicht mehr versuchen, Updates herunter zu laden. Die Einstellung bleibt gespeichert, Sie müssen hier nichts mehr tun.