Der Heise Verlag, vielen bekannt von der c't, startet sein neues Projekt "heise Tippgeber",

Die Idee dahinter ist, dass dort jedermann, auch anonym, Hinweise hinterlassen kann, die auf Missstände hinweisen.

Damit nun nicht jeder an den Haaren dahergezogene Blödsinn ungeprüft veröffentlicht wird, betreibt Heise dafür eine extra eingerichtete Redaktion. Jeder Hinweis wird journalistisch geprüft und aufgearbeitet, bevor veröffentlicht wird.

Wir begrüßen diese Idee und wünschen Heise damit besten Erfolg!

Hier der Link:

https://www.heise.de/tippgeber